Sie sind hier: Region >

Zitterfeld II - Verkauf von Bauplätzen in Gadenstedt



Peine

Zitterfeld II - Verkauf von Bauplätzen in Gadenstedt

von Alexander Panknin


So soll das neue Baugebiet aussehen. Plan: Gemeinde Ilsede
So soll das neue Baugebiet aussehen. Plan: Gemeinde Ilsede

Artikel teilen per:

Ilsede. Die Gemeinde Ilsede hat mit der Erschließung eines neuen Baugebietes begonnen. Insgesamt sollen bald 22 Baugrundstücke zur Verfügung stehen und können bereits reserviert werden.



Das Baugebiet "Zitterfeld II" liegt am östlichen Ortsrand von Gadenstedt. Nach Fertigstellung des ersten Bauabschnitts hat die Gemeinde Ilsede jetzt mit der Erschließung der restlichen Bauflächen begonnen. Die dritte Änderung des Bebauungsplanes Nummer 13 mit örtlicher Bauvorschrift ist in Kürze rechtskräftig.

Insgesamt 22 Baugrundstücke sind im Eigentum der Gemeinde Ilsede und sollen veräußert werden. Der Kaufpreis beträgt 90Euro pro Quadratmeter, einschließlich der Ablösung der Erschließungsbeiträge.


Für einige Grundstücke mit südlicher und westlicher Ausrichtung beträgt der Kaufpreis 100 Euro pro Quadratmeter. Auch hier ist die Ablösung der Erschließungsbeiträge bereits enthalten. Weitere Kosten entstehen für Abwasserbeiträge (Schmutz- und Niederschlagswasser) und für den Abwasserkontrollschacht.

Die übrigen Grundstücke sollen privat veräußert werden.Bereits seit dem 3. April und noch bis Ende des Monats sind Reservierungen möglich.

Für weitere Informationen steht der Fachbereich Planen, Umwelt und Bauen in der Außenstelle der Gemeinde Ilsede in Gadenstedt, Am Breiten Tor 1, 31246 Ilsede, zur Verfügung. Ansprechpartnerinnen sind Cornelia Küpper, Telefon: 05172/411-815, E-Mail: c.kueppere@ilsede.de und Tanja Thöne, Telefon: 05172/411-816, E-Mail: t.thoene@ilsede.de .


zur Startseite