Braunschweig

Zivilstreife ertappt bekannten Ladendieb auf frischer Tat


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

18.10.2017

Braunschweig. Ein als Dieb polizeibekanntes Gesicht sah eine Zivilstreife des Polizeikommissariats Mitte am Dienstagvormittag beim Betreten eines Bekleidungsgeschäftes am Hutfiltern. Der Verdächtige wurde daraufhin beobachtet, wie er sich auffällig

an verschiedenen Kleidungsstücken zu schaffen machte. Das teilt die Polizei Braunschweig mit.

Eine Kontrolle beim Verlassen des Geschäftes ergab, dass er eine Hose im Wert von 70 Euro unter seiner Jacke verborgen hatte, um diese zu stehlen. Der 30-Jährige erklärte, die Bekleidung verkaufen zu wollen, um sich vom Erlös Drogen kaufen zu können.

Auch zur Herkunft eines von ihm mitgeführten Damenrades Marke Lizzard TR-Sport konnte er keine glaubhaften Angaben machen. Das Rad wurde wegen Verdacht des Diebstahls sichergestellt.


zur Startseite