Braunschweig

Zu blau zum Einparken


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

27.12.2017

Braunschweig. Laut Mitteilung der Polizei beobachtete eine Polizeistreife am frühen Mittwochmorgen einen Autofahrer, der auf der Leopoldstraße offensichtlich Probleme hatte, sein Fahrzeug in eine Parklücke zu manövrieren.



Der 38-jährige Fahrer machte einen freiwilligen Atemalkoholtest, der einen Wert von 1,35 Promille ergab. Dies dürfte die Parkschwierigkeiten erklären. Sein Führerschein wurde einbehalten und eine Blutprobe entnommen.


zur Startseite