whatshotTopStory

Zu Gast bei der DEG: Alles spricht für die Grizzlys


Können die Grizzlys bei der DEG an die beiden bisherigen Saisonsiege anknüpfen? Foto: imago/foto2press
Können die Grizzlys bei der DEG an die beiden bisherigen Saisonsiege anknüpfen? Foto: imago/foto2press

Artikel teilen per:

09.12.2017

Wolfsburg. Nach dem großen Erfolg im Spitzenspiel gegen Nürnberg, geht die Reise für die Grizzlys Wolfsburg nach Düsseldorf, wo am Sonntag um 17 Uhr die Begegnung bei der DEG ansteht. Auf dem Papier spricht alles für den Vizemeister.


Grizzlys auf dem Vormarsch – DEG kämpft



Die beiden erste Duelle der laufenden Saison konnten die Niedersachsen für sich entscheiden. Während das erste Aufeinandertreffen mit einem knappen 3:2 erst in der Overtime endete, gingen die Automobilstädter im Folgeduell mit einem 3:0 als deutlicher Sieger vom Eis. Am gestrigen Freitag konnte man im Allerpark einen 3:0-Sieg gegen die Ice Tigers verbuchen, während sich Düsseldorf dessen Tabellenverfolger Krefeld mit 1:4 auf heimischem Eis klar geschlagen geben musste. Ob sich die Ergebnisse vom 29. Spieltag auf das Geschehen am Sonntag auswirken werden, bleibt abzuwarten. Klar ist: Wolfsburg ist – trotz zwischenzeitlicher Niederlagen – auf dem Vormarsch (Platz 4), während die DEG (Platz 11) gegen das Abrutschen in den Tabellenkeller kämpft.

Lesen Sie weiter auf regionalSport.de


http://regionalsport.de/zu-gast-bei-der-deg-alles-spricht-fuer-die-grizzlys/


zur Startseite