Wolfenbüttel

Zu kalt? Einbrecher klaut Winterjacke


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Polizei

Artikel teilen per:

25.02.2018

Wolfenbüttel. Bei der Rückkehr zu seinem Wohnhaus in der Ackerstraße am gestrigen Samstag gegen 19.47 Uhr, hörte der 49-jährige Mieter laut Polizeibericht Geräusche aus dem Inneren. Bei Öffnung der Eingangstür stellte er eine durchwühlte Kommode fest und verständigte die Polizei.



Die Durchsuchung des Hauses durch die Einsatzkräfte ergab, dass durch das Küchenfenster gewaltsam in das Haus eingebrochen worden war und der Täter sich zwischenzeitlich entfernt hatte. Nach ersten Feststellungen wurden eine Winterjacke und zirka 30 Euro Bargeld entwendet. Am Ort konnten Spuren gesichert werden, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.


zur Startseite