Sie sind hier: Region >

Zu laut gefeiert: Ruhestörung in Schöppenstedt



Wolfenbüttel

Zu laut gefeiert: Ruhestörung in Schöppenstedt

von polizei-wolfenbuettel


Foto: Sina Rühland

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Schöppenstedt. Eine behördlich genehmigte Veranstaltung im Freibad Schöppenstedt führte Samstagnacht zu zahlreichen massiven Beschwerden wegen ruhestörenden Lärms.

Die Überprüfung vor Ort bestätigte diesen Umstand. Der Veranstalter hielt sich nicht an die ihm gemachten Auflagen. Die Veranstaltung wurde dann durch die eingesetzten Beamten beendet.


zur Startseite