whatshotTopStory

Zu viel Bier für drei Tage: Bierfest vor dem Rathaus

von Christina Balder



Artikel teilen per:

23.08.2014


Braunschweig. Es gibt Dinge, über die kann man geteilter Meinung sein. Kirsch- und Himbeerbier gehören dazu, Bier mit Milchsäure und Kaffeearoma auch. Der einen zu süß, dem anderen zu herb, das mit Chili ist außerdem im Abgang tatsächlich ordentlich scharf - dafür bietet aber die Vielfalt der Braukunst beim ersten Braunschweiger Bierfest an diesem Wochenende sicher für jeden Geschmack irgendetwas. 

Bier aus Braunschweig, Wolfsburg oder Goslar gehört natürlich dazu, doch auf dem Platz der Deutschen Einheit vor dem Rathaus stehen auch Fässer und Flaschen aus (unter anderem) Asien, Belgien, den USA, Afrika und Skandinavien bereit (BraunschweigHeute.de berichtete). Noch bis Sonntag um 20 Uhr können Freunde von Hopfen und Malz sich durch alle 150 Sorten probieren.

[nggallery id=787]


zur Startseite