whatshotTopStory

Zufahrt vom Nonnenweg in den Claustorwall wird gesperrt


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

18.05.2018

Goslar. Kommende Woche muss die Einfahrt vom Nonnenweg in den Claustorwall gesperrt werden. Grund ist eine Störung im Trinkwassernetz der Harz-Energie. Ab Dienstag, 22. Mai, bis voraussichtlich Freitag, 25. Mai, wird die Zufahrt aufgrund der Arbeiten dicht sein. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Goslar hervor.



Die Umleitungsstrecke führt über Nonnenweg, von-Garßen-Straße, Astfelder Straße und Bäringerstraße zum Claustorwall. Die Bushaltestelle der RBB wird in den Nonnenweg verlegt.


zur Startseite