Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Zufallsfund: Polizei entdeckt Gras bei 21-Jährigem



Wolfsburg

Zufallsfund: Polizei entdeckt Gras bei 21-Jährigem


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Anlässlich einer Personalienfeststellung zur Gefahrenabwehr wurde eine kleine Personengruppe in der Nacht zum Samstag am Sara-Frenkel-Platz durchsucht. Ein 21-jähriger hatte Marihuana in der Hosentasche, berichtet die Polizei Wolfsburg.



Auch wenn es sich hier um eine Menge handelt, die eher zum Eigenbedarf als zum Verkauf bestimmt war, muss die Polizei eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz fertigen und das Beweismittel sicherstellen.


zur Startseite