whatshotTopStory

Zulassungsstelle des Landkreises verzeichnet 119 E-Autos

von Eva Sorembik


Knapp 152.000 Fahrzeuge waren Ende 2017 im Landkreis zugelassen. Symbolfoto: Eva Sorembik
Knapp 152.000 Fahrzeuge waren Ende 2017 im Landkreis zugelassen. Symbolfoto: Eva Sorembik Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

04.01.2018

Gifhorn. Im vergangenen Jahr waren 119 E-Autos beim Straßenverkehrsamt des Landkreises zugelassen (Stand 22. Dezember). Das teilte Christine Claus vom Landratsbüro auf Anfrage von regionalHeute.de mit. Damit liegt der Anteil der zugelassenen Elektrofahrzeuge im Landkreis bei nur rund 0,1 Prozent aller zugelassenen Fahrzeuge.



Insgesamt waren zum 22. Dezember 2017 151.753 Fahrzeuge zugelassen. Der Großteil davon, knapp 69 Prozent, waren nach Informationen des Landratsbüros PKW (104.132 Zulassungen), gefolgt von Krafträdern (11.790 Zulassungen). Die Zahlen des Landkreises zeigen, dass die Gifhorner nach wie vor verstärkt auf Autos mit Verbrennungsmotoren setzten. So ist die Anzahl der Zulassungen von Fahrzeugen mit Elektromotor mit 119 ebenso wie die der Hybridfahrzeuge mit nur 98 Zulassungen verschwindend gering.

Größerer Beliebtheit hingegen erfreuen sich Fahrzeuge mit H-Kennzeichen. Nach Informationen des Landkreises sind 2017 1.184 Oldtimer zugelassen gewesen. Größtenteils handelte es sich hierbei um Autos.


zur Startseite