Sie sind hier: Region >

Zum Heimstart: VfL führt neues Sicherheitskonzept ein



Wolfsburg

Zum Heimstart: VfL führt neues Sicherheitskonzept ein

von Frank Vollmer


Der neue Sicherheitsring soll zum Heimauftakt gegen den FC Schalke 04 in Kraft treten. Foto: Frank Vollmer
Der neue Sicherheitsring soll zum Heimauftakt gegen den FC Schalke 04 in Kraft treten. Foto: Frank Vollmer

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Zum ersten Heimspiel gegen den FC Schalke 04 (Samstag, 25. August, 15.30) führt der VfL Wolfsburg in der Volkswagen Arena einen neuen Sicherheitsring ein.



Entwickelt und erprobt



„Der VfL Wolfsburg bietet seit nunmehr 21 Jahren in der Fußball-Bundesliga, davon fast 16 Jahre in der hochmodernen Volkswagen Arena, bis zu 30.000 Stadion-Besuchern Woche für Woche ein emotionales und im bundesweiten sowie internationalen Vergleich logistisch erstklassig organisiertes Fußball-Erlebnis“, heißt es in einer Vereinsmeldung am Montag.

Lesen Sie weiter auf regionalSport.de


https://regionalsport.de/zum-heimstart-vfl-fuehrt-neues-sicherheitskonzept-ein/


zur Startseite