whatshotTopStory

Zum vierten Mal ehrte Wolfenbüttel seine Sportler

von Anke Donner



Artikel teilen per:

01.04.2014


Wolfenbüttel. Sie ist schon zu einer festen und schönen Tradition geworden. Die Sportlerehrung der Stadt Wolfenbüttel. Auch in diesem Jahr konnte die Stadt über 200 ihrer erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler auszeichnen.


Thomas Pink und Moderatorin Frauke Rauner. Foto: Anke Donner)



Dabei wurden die Menschen gewürdigt, die sich in ihrem Sport durch besondere Leistungen verdient gemacht haben. Um dieses zu tun, fanden sich Sportler, sowie Vertreter aus Rat und Verwaltung am Abend in einem feierlichen  Rahmen in der Lindenhalle.

Ausgezeichnet wurde in den Sportarten Basketball, Tischtennis, Leichtathletik, Motorsport, Tanzsport, Kampfsport, Volleyball, Laufen, Schießen, Kegeln, Disc-Golf, Reitsport, Schwimmen, Triathlon, Bogenschießen, Modellflug, Geräteturnen und Aerobic.

Durch den Abend führte die Radio-SAW-Moderatorin Frauke Rauner, die nach einer kurzen Begrüßung das Wort an das Stadtoberhaupt Thomas Pink übergab. Pink zeigte sich stolz, dass man bereits zum vierten Mal Sportler aus der Region Wolfenbüttel für ihre Leistungen auszeichnen durfte.


Für besonderes Ehrenamt von Thomas Pink ausgezeichnet: Robert Hannibal und Heinz Schrader. Foto: Anke Donner)



In drei „Akten“ wurden die Auszeichnungen von Konrad Gramatte (Kreissportbund) und Manfred Ammon (Sportausschuss), Hiltrud Bayer und Bernd Clodius (Rat der Stadt), sowie Bürgermeister Thomas Pink vorgenommen.

Die Wahl zum „Sportler des Jahres“ wurde von Stephanie Memmert und Jens Semmer bekannt gegeben. Hier wurden Finja Heinrich, Tobias vom Endt, Laura und Niklas Kleinwächter und die U-16-Basketballer des MTV Schandelah ausgezeichnet.


Der mit dem Ball tanzt... Jacek zeigte Ball-Akrobatik. Foto: Anke Donner)



Die Auszeichnung für besonderes ehrenamtliches Engagement nahm der Bürgermeister persönlich vor. Er überreichte Robert Hannibal und Heinz Schrader die Urkunde für langjährige, ehrenamtliche Arbeit im Sport.

Für die sportliche Unterhaltung sorgten der Fußball-Freestyler Jacek „der mit dem Ball tanzt“ Roszkowski und die Cheerleader des MTV Wolfenbüttel.

Nach der dreistündigen Feier wurden die Auszeichnungen und Sieger des Abends mit einem reichhaltigen Buffet, Getränken und sportlichen Gesprächen gefeiert.

Alle gehrten Sportler finden Sie hier Sportlerehrung 2014.

[nggallery id=346]


zur Startseite