Sie sind hier: Region >

Zusammenhang nicht ausgeschlossen: Zwei ältere Autos in Wolfsburg gestohlen



Wolfsburg

Zusammenhang nicht ausgeschlossen: Zwei ältere Autos gestohlen

Ein 15 Jahre alter Audi A6 und ein 18 Jahre alter VW Bus wurden entwendet.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Zwei Fahrzeugdiebstähle ereigneten sich zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag im Wolfsburger Stadtgebiet. Dabei entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



In der Straße Über dem Wechsel verschwand zwischen Dienstagabend 19 Uhr und Mittwochvormittag 11.30 Uhr ein schwarzer Audi A6 Avant S-Line. Das 15 Jahre alte Fahrzeug stand verschlossen auf dem Parkplatz vor dem Wohnhaus des Geschädigten. Der Schaden dürfte sich hier auf 7.000 Euro belaufen.

Ein grüner VW Multivan wurde am Mittwoch zwischen 6.15 und 16.35 Uhr vom VW Parkplatz an der Heinrich-Nordhoff-Straße gestohlen. Der rechtmäßige Besitzer hatte seinen 18 Jahre alten VW Bus in Reihe 14, Höhe Tor 17 ordnungsgemäß verschlossen abgestellt. Hier beläuft sich der Schaden nach ersten Schätzungen auf 3.000 Euro.

Die Polizei kann nicht ausschließen, dass zwischen beiden Taten ein unmittelbarer Zusammenhang besteht und hofft darauf, dass Zeugen Hinweise zu den Tätern, der Tat oder dem Verbleib der Fahrzeuge geben können. Zuständig ist die Polizei in Wolfsburg, Rufnummer 05361/4646-0.


zur Startseite