Sie sind hier: Region >

Zwei alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen



Wolfenbüttel

Zwei alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

von polizei-wolfenbuettel


Die Polizei hat zwei alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Symbolbild. Foto: Robert Braumann
Die Polizei hat zwei alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Symbolbild. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Im Rahmen ihrer Streifenfahrt kontrollierte eine Streife der Polizei aus Schöppenstedt zwei Autofahrer, die beiden alkoholisiert hinter dem Steuer saßen.

Bei dem einen Autofahrer, der gegen 18 Uhr auf der Strecke zwischen Bansleben und Dettum (Landesstraße 627) mit seinem Auto unterwegs war, bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 52-jährigen Fahrers. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 0,68 Promille. Ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet, sein Auto musste er stehen lassen. 1,57 Promille Alkohol zeigte das Testgerät bei einem 31-jährigen Autofahrer an, der gegen 20:35 Uhr in Denkte auf der Leipziger Straße kontrolliert worden war. Auch hier war den Beamten bei der Kontrolle der deutliche Alkoholgeruch aufgefallen. Eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst, der Führerschein wurde
sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Seinen Weg musste der 31-Jährige zu Fuß fortsetzen.


zur Startseite