whatshotTopStory

Zwei Audis in Mascherode gestohlen - Ein Täter wird kurz danach gefasst

Die Autobahnpolizei Brandenburg stellte den Dieb bei Potsdam. Auch den zweiten Täter hätte die Polizei beinahe erwischt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Artikel teilen per:

21.12.2020

Braunschweig. Ein 59-jähriger Braunschweiger bemerkte in der Nacht auf Samstag, dass sein Audi RS6 Avant nicht mehr unter seinem Carport steht und informierte die Polizei. Durch die Beamten wurde sofort eine Fahndung ausgelöst. Bereits eine Stunde später konnte der Audi durch die Autobahnpolizei Brandenburg in Potsdam gestoppt werden. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Ein 29-jähriger Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen und das Fahrzeug sichergestellt.

Nahezu zeitgleich wurde ein weiterer Audi in Mascherode entwendet. Als dieser auf der A15 einer Routinekontrolle unterzogen werden sollte, flüchtete der Autofahrer und entkam mit dem Wagen.


zur Startseite