Braunschweig

Zwei Boote vom Privatanleger entwendet - ein Boot kippt um.

von Polizei Braunschweig


Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

03.08.2014


Braunschweig.Vier alkoholisierte Jugendliche/Heranwachsende stehen im Verdacht am Samstagnachmittag zwei Boote von dem Privatgelände des Heidbergsees, Jägersruh, entwendet zu haben. Die vier Braunschweiger im Alter von 18 - 22 Jahre waren mit einem Schlauchboot auf des Privatgelände gelangt. Dort wurde in der Außendusche ausgiebig geduscht. Anschließend die Halterungen zweier Boote -Kanu, Ruderboot gelöst. Beim Besteigen der Boote kenterte eines der Boote und blieb mit dem Rumpf im Boden stecken. Mittlerweile hatte sich die Besitzerin der Boote bemerkbar gemacht und weitere Zeugen die Polizei alarmiert. Das zweite Boot wurde der Besitzerin zurück gegeben. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.


zur Startseite