Sie sind hier: Region >

Zwei geparkte Autos angefahren: Zwei Fälle von Fahrerflucht



Peine

Zwei geparkte Autos angefahren: Zwei Fälle von Fahrerflucht


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Landkreis. Zwei Fälle von Fahrerflucht beschäftigten die Polizei in den vergangenen Tagen. Wie die Polizei berichtet, konnten in beiden Fällen die Täter noch nicht ermittelt werden.



Am Freitag, in der Zeit von 3:45 bis 12:05 Uhr, wurde in Hohenhameln, Ackerköpfe auf dem Parkplatz der Firma Trinks ein dort abgestellter Audi von einem anderen Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Über die Schadenshöhe liegen keine Erkenntnisse vor.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am Donnerstag in der Zeit von 18 bis 19:30 Uhr in Ilsede auf der Gerhard-Lukas-Straße. Dort wurde ein Mazda beim Ausparken von einem anderen Auto beschädigt. Die Schadenshöhe liegt bei rund 2.000 Euro. In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt von Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.


zum Newsfeed