Helmstedt

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall


Symbolbild: Sina Rühland.
Symbolbild: Sina Rühland. Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

01.11.2016

Lehre-Wendhausen. Zwei Leichtverletzte und ein Schaden in Höhe von 17.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich gestern Mittag auf der Landesstraße 295 bei Lehre-Wendhausen ereignet hat, teilt die Polizei Helmstedt mit.



Den Ermittlungen nach wollte gegen 13 Uhr eine 67 Jahre alte VW Polo-Fahrerin aus der Gemeinde Lehre von der Landesstraße 295 nach links in die Straße Im Oberdorf einbiegen und kollidierte hierbei mit einer entgegenkommenden, in Richtung Braunschweig fahrenden 74-jährigen Polo-Fahrerin aus Braunschweig. Beide Beteiligte wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum eingeliefert. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.


zur Startseite