Peine

Zwei Tageswohneinbrüche in Gadenstedt


Symbolfoto: Sina Rühland (Archiv)
Symbolfoto: Sina Rühland (Archiv) Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

01.01.2017

Gadenstedt. Zwischen dem 29. und 30. Dezember kam es zu einem versuchten und einem vollendeten Einbruch in Einfamilienhäuser.


In den frühen Abendstunden des 29. Dezember versuchten Unbekannte sich Zutritt zu einem freistehenden Einfamilienhaus zu verschaffen. Über den Garten gelangten sie auf das Grundstück der Familie. Dort wurde vergeblich versucht die Terrassentür aufzuhebeln. Es entstand nach Polizeiangaben Sachschaden an der betroffenen Terrassentür.

Im Zeitraum vom 29. Dezember, 13 Uhr, bis zum 30. Dezember, 16 Uhr, kam es dann zu einem vollendeten Einbruch in ein Einfamilienhaus. Hier verschafften sich die bislang unbekannten Täter über den rückwärtigen Bereich des Grundstücks
Zutritt. Durch Heraushebeln der Terrassentür gelangten sie in das Haus. Zur Zeit liegen keine Angaben zur Schadenshöhe oder zu entwendetem Diebesgut vor. Zeugen, die etwas in den oben genannten Zusammenhängen beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.


zur Startseite