Peine

Zwei Verkehrsunfallfluchten in Peine


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

28.12.2016

Peine. Am gestrigen Dienstag ereigneten sich in Peine gleich zwei Verkehrsunfallfluchten. In beiden Fällen ermittelt die Polizei.


Am Dienstag, in der Zeit von 7:30 Uhr bis 10:30 Uhr, wurde in Vechelde, Berliner Straße, auf dem Parkplatz des Hallenbades, ein dort abgestellter VW Sharan von einem anderen Verkehrsteilnehmer, vermutlich beim Ein-/oder Ausparken, beschädigt.

Ebenfalls am Dienstag, vermutlich beim Ein-/ oder Ausparken, wurde in Peine auf dem Berliner Ring ein dort abgestellter Seat Cordoba beschädigt. Die Unfallzeit liegt hier zwischen 11:40 Uhr und 12:20 Uhr.

In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher vom Unfallort, ohne sich um die Begleichung der von ihnen angerichteten Sachschäden in noch nicht bekannter Höhe zu kümmern.


zur Startseite