Braunschweig

Zwei Vorträge im Raabe-Haus am kommenden Dienstag


Foto: André Ehlers
Foto: André Ehlers Foto: Andre Ehlers

Artikel teilen per:

07.02.2018

Braunschweig. Zu einem Vortrag von Aribert Marohn mit dem Titel „Der Einfluss Schopenhauers auf Raabes Dichten und Denken“ lädt das Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstraße 29a, am Dienstag, 13. Februar, morgens um 10.30 Uhr ein. Anhand von einzeln ausgewählten Romanfiguren macht Marohn den Einfluss von Schopenhauer auf Raabes Werke sichtbar.


In der Reihe „Vielfacher Schriftsinn“ stellen am Dienstag, 13. Februar, abends um 19.30 Uhr, Susanne Maierhöfer und Hans Gerd Hahn die Autorin Christa Reinig (1926 – 2008) in einen Vortrag mit Lesung vor. Sie war in den 60er- und 70er-Jahren für ihre Gedichte, Prosa und Hörspiele bekannt, und gewann einige Preise. Der Feminismus stand in ihren Werken im Vordergrund.

Veranstalter ist bei beiden Vorträgen das Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 70189317.


zur Startseite