Wolfsburg

Zwei VW Busse gestohlen - 75.000 Euro Schaden


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

02.10.2017

Wolfsburg. Wie die Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt heute mitteilte, sind am Wochenende zwei VW Busse gestohlen worden. Dabei entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 75.000 Euro.



Der erste Diebstahl ereignete sich im Bartenslebenring. Hier verschwand zwischen Samstagabend 21 Uhr und Sonntagnacht 1.35 Uhr ein schwarzer VW Multivan. Der 31 Jahre alte Besitzer hatte seinen drei Jahre alten Wagen auf einem Gemeinschaftsparkplatz im Bartenslebenring ordnungsgemäß verschlossen abgestellt. Als er am Sonntagnacht gegen01.35 Uhr noch mal zu seinem Fahrzeug wollte war dieses verschwunden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 25.000 Euro.

In der Straße Sachsenring wurde zwischen Samstagabend 21 Uhr und Sonntagmorgen 11 Uhr ein weißer VW T5 California Generation entwendet. Hier stand das Fahrzeug am Parkplatz vor dem Wohnhaus des 49 Jahre alten Geschädigten. Der Schaden beträgt hier 50.000 Euro.

Somit verursachten die Ganoven einen Gesamtschaden von 75.000 Euro. Die Polizei kann einen Tatzusammenhang nicht ausschließen und bittet um Zeugenhinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.


zur Startseite