Sie sind hier: Region >

Zwei weitere Hektar Feld fallen Flammen zum Opfer



Helmstedt

Zwei weitere Hektar Feld fallen Flammen zum Opfer


Am Nachmittag geriet ein Feld in der Nähe von Lehre in Brand. Foto: Gemeindefeuerwehr Lehre
Am Nachmittag geriet ein Feld in der Nähe von Lehre in Brand. Foto: Gemeindefeuerwehr Lehre

Artikel teilen per:

Lehre. Um 17.04 Uhr des heutigen Donnerstagnachmittags wurde die Gemeindefeuerwehr Lehre nach eigenen Angaben zu einem Kornfeldbrand alarmiert.



In der Nähe von Lehre (Lehre Richtung Boimstorf, auf Höhe der MUNA) geriet ein Kornfeld in Brand. Auf Grund der aktuellen, brisanten, Wetterlage und der Nähe zu einem Wald wurden gleich mehrere Feuerwehren aus der Gemeinde Lehre alarmiert.

So waren letztendlich die Feuerwehren aus Essenrode, Flechtorf, Groß Brunsrode, Klein Brunsrode, Lehre und Wendhausen mit 14 Fahrzeugen und 65 Einsatzkräften im Einsatz. Dazu kamen noch der Gemeindebrandmeister Lehre, der Kreisbrandmeister und ein Rettungswagen zur Eigensicherung der eingesetzten Feuerwehrkräfte. Das Kornfeld brannte auf einer Fläche von zirka zwei Hektar ab.

Durch den Einsatz aller wasserführenden Fahrzeuge der Gemeinde Lehre und den Einsatz von etlichen Feuerpatschen durch Einsatzkräfte konnte aber eine Brandausbreitung auf angrenzende Felder und den Wald verhindert werden.


zur Startseite