Sie sind hier: Region >

Zweifache Körperverletzung nach Streitigkeiten



Salzgitter

Zweifache Körperverletzung nach Streitigkeiten


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Salzgitter. Opfer von gleich zwei Körperverletzungen wurde eine 18-jährige Frau aus Salzgitter in den Nachmittagsstunden des Freitag.


Im Verlauf von zunächst verbalen Streitigkeiten wurde dem Opfer im ersten Fall von einem 37-jährigen Mann aus Salzgitter an den Haaren gezogen und die Oberarme festgehalten, so dass dieses Schmerzen erlitt. Im zweiten Fall wurde das Opfer wegen der gleichen Streitigkeit von einem 43-jährigen Beschuldigten aus Salzgitter geschubst und verletzte sich durch einen Sturz am Knie. Gegen beide Beschuldigte wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.


zur Startseite