Peine

Zweimal vergeblich versucht, Kleinkraftroller zu entwenden


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

23.06.2017

Peine. Zweimal erfolglos versuchten ein oder mehrere Personen in der Nacht zu Donnerstag im Siemensweg und in der Neuen Schmiedestraße einen Kleinkraftroller zu entwenden. Nachdem sie jeweils das Lenkradschloss aufgebrochen hatten, entfernten sie sich mit den Fahrzeugen, ließen sie aber in beiden Fällen nach zirka 200 Metern wieder stehen.



Allerdings nur, da die beiden Roller nicht mehr fahrbereit waren und auch nicht ansprangen. Die Schadenshöhe liegt insgesamt bei zirka 400 Euro.


zur Startseite