Sie sind hier: Region >

Zweistellig! MTV Wolfenbüttel ballert sich zur Meisterschaft



Wolfenbüttel

Zweistellig! MTV Wolfenbüttel ballert sich zur Meisterschaft


Am Ziel angekommen nach einer überragenden Saison: MTV Wolfenbüttel. Fotos: Frank Vollmer
Am Ziel angekommen nach einer überragenden Saison: MTV Wolfenbüttel. Fotos: Frank Vollmer Foto: Frank Vollmer/Video: Jens Bartels

Artikel teilen per:

Braunschweig/Wolfenbüttel. Der MTV Wolfenbüttel ist Meister der Landesliga 2018! Mit einem Torfestival bei Tabellenschlusslicht BSV Ölper untermauerte die Elf von Michael Nietz noch einmal eindrucksvoll eine überragende Saison und die verdiente Meisterschaft. Niklas Kühle steuerte vier Tore zum 10:0 bei.



MTV ballert nach der Pause aus allen Rohren


Die schätzungsweise 300 mitgereisten Wolfenbütteler Fans machten das letzte Landesliga-Spiel des MTV zum Heimspiel und den Sportplatz am Biberweg zu einer Festivalarena. Sie wie auch ihre Fußballmannschaft wussten: Nur ein Sieg bedeutete die Meisterschaft und, dass man sich in der kommenden Saison mit dem Teams der Oberliga messen darf. Bevor es so weit war, mussten die Gäste von der Meesche eine Halbzeit lang zittern. Der BSV Ölper startete engagiert und hätte ich nach wenigen Minuten in Führung gehen müssen, als Joscha Plünnecke den Ball gerade noch so von der Linie klären konnte. (...)

Mehr auf regionalSport.de (mit Video)


https://regionalsport.de/zweistellig-mtv-wolfenbuettel-ballert-sich-zur-meisterschaft/


zur Startseite