Wolfsburg

Zweiter Streetsoccer-Cup: Wer dabei ist, hat schon gewonnen


Der zweite Streetsoccer-Cup wartet auf Anmeldungen von Fußball-Cracks. Foto: Stadt Wolfsburg
Der zweite Streetsoccer-Cup wartet auf Anmeldungen von Fußball-Cracks. Foto: Stadt Wolfsburg

Artikel teilen per:

22.03.2017

Wolfsburg. Die Haltestelle veranstaltet unter dem Motto „Respekt - Miteinander geht’s besser, als gegeneinander“ am Dienstag, 11.April, in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Fußballverband e.V. den zweiten Streetsoccer-Cup am ZOB für Jugendliche von zwölf bis 18 Jahren.



Als besonderes Highlight geht es dieses Mal direkt vom Asphalt an die PS4 – somit bekommt jeder die doppelte Gewinnchance: Dabei sein ist alles!

Der Streetsoccer-Court der Mobilen Jugendarbeit Wolfsburg ist zirka 10 Meter mal 15 Meter groß und mit Banden und Netz umgeben. Gespielt wird ohne Torwart und die Mannschaftsstärke beträgt vier Spieler (wenn der älteste Spieler nicht älter als 14 Jahre alt ist) und drei Spieler (wenn einer der Mitspieler mindestens 15 Jahre alt ist) plus Auswechselspieler. Spielmodus: Jeder gegen Jeden. Um teilnehmen zu können reicht es, ein Team zusammen zu stellen und eine E-Mail an antonio.deangelis@stadt.wolfsburg.de zu schicken. Darin muss der Mannschaftsname, die Namen und das Alter der Spieler sowie eine Telefonnummer und eine E-Mail Adresse stehen. Um Anmeldung bis zum 7. April wird gebeten. Das erste Spiel startet um 12 Uhr!


zur Startseite