Sie sind hier: Region >

Zweites Herzog-Julius-Konzert erklingt zu Ostern



Goslar

Zweites Herzog-Julius-Konzert erklingt zu Ostern


Symbolfoto: Christina Balder
Symbolfoto: Christina Balder Foto: Christina Balder

Artikel teilen per:

Bad Harzburg. In der Reihe der Herzog-Julius Konzerte erklingt am Ostersonntag, 1. April, 17 Uhr das zweite Konzert. Zu hören sein werden Klavierklänge des Aachener Pianisten Florian Koltun und die chinesische Pianistin Xin Wang.



Die mehrfachen Preisträger bei internationalen Klavierwettbewerben werden unter dem Titel "Große Meister zu vier Händen" unter anderen Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms, Gioachino Antonio Rossini und Franz Schubert präsentieren. "Die Besucher können sich auf ein Gastspiel der besonderen Art freuen", verspricht Dagmar Nabert. Der Eintritt kostet 15 Euro (mit Gästekarte 14 Euro).

Zwei weitere Konzerte folgen am Sonntag, 29. April, "Zariza Gitara" mit Valeriya Shiskova und am Sonntag, 13. Mai, "Gesangs-Duo mit Malgrozata Przybysz und Sabine Brandt". Diese Konzerte beginnen ebenfalls um 17 Uhr.


zur Startseite