whatshotTopStory

Zwischen zwei LKW eingeklemmt: Mann kam mit dem Hubschrauber ins Klinikum

Der 25-Jährige wollte sein Fahrzeug mit den Händen stoppen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Sandra Zecchino

Artikel teilen per:

15.05.2020

Salzgitter. Am Donnerstag, 13.55 Uhr, parkte der 25-jährige Fahrer eines LKW sein Fahrzeug hinter einem anderen LKW auf der Sudetenstraße. Hierbei vergaß er, die Handbremse zu betätigen. Nach dem Verlassen seines Fahrzeuges setzte sich dieses leicht in Bewegung und drohte auf den anderen LKW zu rollen. Der Fahrer habe daraufhin versucht, sein Fahrzeug mit den Händen zu stoppen und geriet hierbei zwischen beide Fahrzeuge. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.


Der Mann wurde eingeklemmt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Braunschweig geflogen werden.


zur Startseite