GdP-Landeschef Schilff kritisiert Derby am Osterwochenende

10. April 2017 von
André Ehlers hat den Landeschef der Gewerkschaft der Polizei und Personalrat Dietmar Schilff vor dem Derby zum Regions-Talk eingeladen. Videos: Nadine Munski-Scholz
Anzeige

regionalHeute.de trifft den Landeschef der Gewerkschaft der Polizei Dietmar Schilff. Im Interview kritisiert der Eintracht Braunschweig-Fan die Ansetzung des Derbys gegen Hannover am Osterwochenende. Die Beamten würden in den kommenden Tagen „nicht mehr aus den Stiefeln kommen.”

Anzeige

In Hannover herrsche am Samstag normaler Geschäftsbetrieb. Auch ein Volksfest würde starten, zählt Schilff auf. Damit nicht genug, müssten viele Polizistinnen und Polizisten aus der Region auch beim Nordderby der ersten Liga zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV am Ostersonntag für Sicherheit sorgen. Zudem würde bereits das Eintracht-Spiel gegen Dynamo Dresden zu Beginn der Karwoche die Einsatzkräfte stärker beanspruchen. Der GdP-Landeschef und Personalrat fordert von der DFL mehr Rücksicht und Fingerspitzengefühl bei der Spieltagsplanung. Grundsätzlich sei die Belastung der Beamten gestiegen. So würde die Polizei häufiger als zuvor zu Fällen von häuslicher Gewalt gerufen. Auch die Teams, die sich mit der Sichtung von kinderpornografischen Fotos oder Videos beschäftigen, arbeiten am Limit.

Sichtung von Kinderpornografie belastet Ermittler


Wäre Dietmar Schilff nicht bei der Polizei gelandet, wäre er … ?! Etwas aus seiner Kindheit, das er bewahrt oder aufbewahrt hat, ist … ?! Oder, wo befindet sich der schönste Platz in Braunschweig? In den fünf Flurfunk-Fragen bekennt der Landeschef der Gewerkschaft der Polizei durchaus auch blau-gelbe Farbe.

Die fünf Flurfunk-Fragen


Dietmar Schilff hat seine Polizei-Laufbahn in Göttingen begonnen. Später wechselte er nach Braunschweig. Einer der vielen Einsätze im Streifendienst ist ihm besonders in Erinnerung geblieben. Die Bilder des Tatortes lassen ihn bis heute nicht los.

„Der Dienst im aktiven Einsatz fehlt mir manchmal.”

Sehen Sie auch:

Im Regions-Talk: Wolfenbüttels Bürgermeister Thomas Pink

http://regionalbraunschweig.de/im-regions-talk-landesbeauftragter-trommelt-fuer-die-region/

http://regionalbraunschweig.de/karnevals-adel-mit-schwaeche-fuer-schokolade-und-schoene-frauen/

http://regionalbraunschweig.de/der-neue-regions-talk-im-video-2/

http://regionalbraunschweig.de/der-neue-regions-talk-im-video/

 

 

 

 

 

 

 

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen