Sie sind hier: Region >

125 Jahre Eintracht Braunschweig: Heute heißt es Farbe bekennen!



Braunschweig | Gifhorn | Goslar | Helmstedt | Peine | Salzgitter | Wolfenbüttel

125 Jahre Eintracht Braunschweig: Heute heißt es Farbe bekennen!

Der Verein ruft dazu auf, das Braunschweiger Land in blau-gelbem Glanze erstrahlen zu lassen.

von Alexander Dontscheff


Am Dienstag sollen alle Eintracht-Fans Farbe bekennen.
Am Dienstag sollen alle Eintracht-Fans Farbe bekennen. Foto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am heutigen Dienstag feiert Eintracht Braunschweig seinen 125. Geburtstag. Aus der großen Party zum Jubiläum ist aus den bekannten Gründen vorerst nichts geworden. Trotzdem ruft der Verein dazu auf, Farbe zu bekennen. Alle, die es mit der Eintracht halten, sollen dazu beitragen, "das Braunschweiger Land in blau-gelbem Glanze erstrahlen zu lassen". Dazu ruft der Verein auf seiner Internetseite auf.



"Schmückt die Tweeten und Gassen im gesamten Braunschweiger Land! Präsentiert mit Stolz unsere Farben zum Jubiläum!", lautet das Motto der Aktion. „Da es leider nicht möglich sein wird, diesen besonderen Tag mit vielen Einträchtlerinnen und Einträchtlern zu feiern, rufen wir alle Mitglieder und Fans auf, an der Aktion ‚Zeig die Eintracht - Farbe bekennen zum Jubiläum‘ teilzunehmen. Hängt euch einen Schal ins Auto, die blau-gelbe Fahne ins Fenster oder seid anderweitig kreativ und präsentiert der gesamten Region, dass uns die Corona-Pandemie nicht daran hindern wird, diesen ganz besonderen Tag in der Geschichte unseres Vereins zu zelebrieren“, erläutert Abteilungsleiter Mario Goldmann den Gedanken hinter der Aktion.

Fotos willkommen!


Auch im Berufsleben sollen "die schönsten Farben dieser Welt" präsentiert werden. Das könne sich durch Schmuck im Schaufenster oder die Fahne im Büro äußern, heißt es in einer E-Mail die Partner der Eintracht. Fotos der eigenen Umsetzung können per E-Mail unter fanabteilung.abteilungsleiter@eintracht.com an den Verein geschickt werden. Auch über die Social Media Kanäle wird dies ab Dienstag möglich sein.


zur Startseite