whatshotTopStory

125 Jahre Feuerwehr Osterode: Viele Gäste aus der Region


Die Braunschweiger Kollegen machten auch kleine Vorführungen, hier der Einsatz einer Schere. Fotos: Bernd-Uwe Meyer
Die Braunschweiger Kollegen machten auch kleine Vorführungen, hier der Einsatz einer Schere. Fotos: Bernd-Uwe Meyer

Artikel teilen per:

30.07.2016




Osterode. In Osterode am Fallstein wurde am letzten Juli - Sonnabend „125 Jahre Feuerwehr“ gefeiert. Wehrleiter Olaf Chrost begrüßte während des gelungenen Festes, zu dem ein langer Umzug gehörte, zahlreiche befreundete Wehren.


„Wir sind oft und sehr gerne bei unserer Partnerwehr auf der anderen Seite des Großen Bruchs“, betonte Ortsbrandmeister Hartmut Tost aus Seinstedt.





Seinstedter Wehr in Osterode Foto:


Alle Seinstedter feierten fröhlich mit. Ebenfalls mitgefeiert hat eine kleine Abordnung der Heininger Wehr mit Ortsbrandmeister Florian Furch. Unter den Gästen auch Hornburger. „Wir sind sehr gerne in Osterode“, betonte Ortsbrandmeister Wolfgang Hesse.






 Last but not least, auch die Braunschweiger Feuerwehr war zu Gast. „Zu uns kommen auch Feuerwehrmitglieder aus Braunschweig“, kündigte die emsige Helferin Carmen Neuhaus bereits viele Tage vorher Braunschweiger Feuerwehrkameraden an. Zur Feier kamen Gäste aus den Feuerwehren in Melverode, Rautheim und Stöckheim. 



zur Startseite