Sie sind hier: Region >

Braunschweig: 13-Jähriger sexuell missbraucht



Braunschweig

13-Jähriger sexuell missbraucht: 25-Jähriger vor Gericht

Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Thorsten Raedlein

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Am morgigen Mittwoch muss sich ein 25-Jähriger vor dem Landgericht Braunschweig wegen Vergewaltigung und Körperverletzung verantworten. Ihm wird vorgeworfen an einem 13 Jahre alten Jungen sexuelle Handlungen vorgenommen zu haben. Dies geht aus einer Prozessvorschau des Landgerichts hervor.



Demnach soll der Angeklagte am 13. Dezember 2019 als auch am 23. Januar 2020 den Jungen ausgezogen und an ihm und mit ihm sexuelle Handlungen vorgenommen haben. Der 25-Jährige befindet sich in dieser Sache in Untersuchungshaft.


zur Startseite