Sie sind hier: Region >

13. Peiner Kaminabend: Suche nach leuchtenden Augen



Peine

13. Peiner Kaminabend: Suche nach leuchtenden Augen

von André Ehlers


Auch ohne offenes Feuer sprang der Funke über. Fotos: André Ehlers
Auch ohne offenes Feuer sprang der Funke über. Fotos: André Ehlers Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

Ilsede. Die Herausforderungen und Chancen des digitalen Wandels standen im Mittelpunkt des 13. Peiner Kaminabends. Rund 200 Gäste aus Wirtschaft, Medien und Politik hörten interessante Vorträge zum Thema Online-Journalismus, Kundenorientierung im Internet und Unternehmensführung.



<a href= Wofür arbeiten wir eigentlich? Dominic Veken stellte die Sinnfrage.">
Wofür arbeiten wir eigentlich? Dominic Veken stellte die Sinnfrage. Foto:



„Suchen Sie das Leuchten in ihren eigenen Augen und leben Sie danach”, Dominic Veken war der letzte Redner am Donnerstagabend in der Ilseder Gebläsehalle, doch gerade sein Vortrag sorgte bei den meisten Gästen anschließend für intensive Diskussionen. Der Appell des Strategieberaters und Unternehmensphilosophen kam an. Er fordert mehr Mut und Pioniergeist. Das führe zu größerer Identifikation von Mitarbeitern mit ihren Aufgaben. Der Lohn sei der Erfolg. Als Beispiel nannte Veken immer wieder Apple-Gründer Steve Jobs. Ihm sei es um nichts weniger gegangen, als die Welt verändern zu wollen. Nun zähle die ehemalige Garagenfirma zu den wertvollsten Unternehmen der Welt.


Beim anschließenden Buffet waren dann tatsächlich viele leuchtende Augen zu sehen:

[ngg_images source="galleries" container_ids="1491" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="1" thumbnail_width="120" thumbnail_height="90" thumbnail_crop="1" images_per_page="20" number_of_columns="0" ajax_pagination="1" show_all_in_lightbox="1" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="0" slideshow_link_text="[Show slideshow]" ngg_triggers_display="never" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]


zur Startseite