Sie sind hier: Region >

14-Jährige auf der Wilhelm-Bode-Straße angefahren



Braunschweig

14-Jährige auf der Wilhelm-Bode-Straße angefahren


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Archiv

Artikel teilen per:

Braunschweig. Auf dem Weg zur Schule wurde ein 14 Jahre altes Mädchen am Mittwochmorgen, gegen 7.20 Uhr, auf der Wilhelm-Bode Straße Höhe Husarenstraße seitlich von einem Auto erfasst. Dadurch stürzte sie und verletzte sich.



Der Fahrer des dunklen Kombi kam aus Richtung Karl-Marx-Straße und fuhr ohne anzuhalten weiter geradeaus in Richtung Gliesmaroder Straße. Der Wagen soll ein Peiner Kennzeichen gehabt haben. Der Fahrzeugführer, der den Unfall möglicherweise nicht bemerkte und weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Unfalldienst der Polizei zu melden. Telefonnummer: 0531-476 3935.


zur Startseite