Sie sind hier: Region >

143 Neuinfektionen - Region liegt wieder über dem Landesschnitt



Braunschweig | Gifhorn | Goslar | Helmstedt | Peine | Salzgitter | Wolfenbüttel | Wolfsburg

143 Neuinfektionen - Region liegt wieder über dem Landesschnitt

Gleich in vier Städten und Landkreisen gibt es jeweils über 20 Neuinfektionen. Nur ein Landkreis hat hier einen einstelligen Wert.

von Alexander Dontscheff


Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Region. Bundesweit meldet das Robert-Koch-Institut am heutigen Mittwoch über 11.000 Corona-Neuinfektionen. Und auch in unserer Region steigen die Werte deutlich an. Insgesamt 143 nachgewiesene Neuinfektionen ergeben eine durchschnittliche Inzidenz von 46,3 (gestern 40,4). Damit liegt der Wert jetzt wieder über dem Landesschnitt von 43,6 (41,6). Die bundesweite Inzidenz liegt mit 61,3 (58,0) noch deutlich darüber.



Außer dem Landkreis Wolfenbüttel, der mit 4 Neuinfektionen bei einer Inzidenz von 26,8 (26,8) verharrt, verzeichnen alle Städte und Landkreise deutliche Zugänge bei den Neuinfektionen. In Wolfsburg (27), Braunschweig (24), dem Landkreis Gifhorn (24) und dem Landkreis Peine (23) sind es jeweils über 20. Und auch im Landkreis Goslar (16), in Salzgitter (14) und im Landkreis Helmstedt (11) liegen die Werte im zweistelligen Bereich.

Zwei Städte über der 50er Grenze


Durch die unterschiedlichen Bevölkerungszahlen hat dies auch unterschiedliche Auswirkungen auf den Inzidenzwert. Die Städte Wolfsburg mit 73,2 (61,1) und Salzgitter mit 56,6 (48,9) liegen über der nach der neuen Corona-Ordnung wichtigen 50er Grenze, die nach fünf Tagen in Folge das Wirken der 3G-Regel zur Folge hätte (regionalHeute.de berichtete). Die Landkreise Peine mit 48,2 (38,6), Goslar mit 44,8 (35,2), Gifhorn mit 41,9 (36,3) und Helmstedt mit 40,5 (37,2) liegen zwischen 40 und 50. In Braunschweig ist die Inzidenz trotz hoher Zahl an Neuinfektionen leicht gesunken und liegt bei 38,5 (39,3). Im Landkreis Wolfenbüttel ist der Wert wie erwähnt am niedrigsten.


zur Startseite