Sie sind hier: Region >

280 Jahre in der Freiwilligen Feuerwehr Abbenrode



Wolfenbüttel

280 Jahre in der Freiwilligen Feuerwehr Abbenrode


Geehrte und Beförderte. Von links: Klaus Hanitzsch, Uwe Lagosky, Jürgen Schröter, Helge Vahldiek, Marcus Goldmann, Günter Richtsteig und Marcus Peter. Kniend von links: Achim Schröter, Uwe Hunsicker, Stefan Ullmer, Florian Pfeuffer und Pascal Schulze. Foto: Privat
Geehrte und Beförderte. Von links: Klaus Hanitzsch, Uwe Lagosky, Jürgen Schröter, Helge Vahldiek, Marcus Goldmann, Günter Richtsteig und Marcus Peter. Kniend von links: Achim Schröter, Uwe Hunsicker, Stefan Ullmer, Florian Pfeuffer und Pascal Schulze. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:




Abbenrode. Die Feuerwehr Abbenrode traf sich am 9. Januar zur Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus.

Ortsbrandmeister Marcus Goldmann begrüßte insgesamt 44 Mitglieder darunter den Bundestagsabgeordneten Uwe Lagosky, Ehrenbrandmeister der Gemeinde Cremlingen Bernhard Thielecke, Ehren Orts- und Kreisbrandmeister Günter Richtsteig, Ortsbürgermeister Bernhard Brockmann, den Gemeindebrandmeister Marcus Peters sowie eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Abbenrode am Harz. Der Ortsbrandmeister berichtete, dass die Wehr im zurückliegen Jahr zu zwei Brandeinsätzen (Alarmierung Brand am Mühlenberg und Brandsicherheitswache auf dem Weihnachtsmarkt der Lebenshilfe), sowie fünf Hilfeleistungen gerufen wurde. Vier Neuaufnahmen und sieben Austritte konnte der Ortsbrandmeister vermelden. Die Wehr hat zurzeit 137 Mitglieder, 38 Mitglieder in der Einsatzabteilung, vier Mitglieder in der Jugendfeuerwehr, 26 Mitglieder in der Altersabteilung sowie 69 fördernde Mitglieder, heißt es in einem Bericht der Feuerwehr Abbenrode. Es seien vier Lehrgänge in der FTZ Schladen besucht worden, davon drei Umschulungen zum Digitalfunk und ein PA-Lehrgang, Pascal Schulze.

Teilnahme an der Leistungsüberprüfung


Die erste Gruppe habe neben den Gruppendiensten an der Leistungsüberprüfung der Gemeinde teilgenommen und mit der zweiten Gruppe das Seifenkistenrennen organisiert, heißt es in dem Bericht. Die zweite Gruppe habe zusätzlich mit den Kameraden der ersten Gruppe, die nicht an der Leistungsüberprüfung teilgenommen haben, diese organisiert. Der Jugendwart Maik Schulze berichtete, dass er aus beruflichen Gründen im letzten Jahr selten an den Übungsdiensten der Jugend teilnehmen konnte und stellte seinen Posten zur Verfügung. Er bedankte sich bei Christian Klank und Marcus Jänsch für die Unterstützung. Als neue Jugendwartin wurde Anna Ullmer gewählt. Atemschutzwart Florian Pfeuffer berichtet, dass zurzeit acht PA-Träger zur Verfügung stehen. Der nächste Leistungstest in Schladen findet am 9. Februar statt. Treffen ist um 18 Uhr am Gerätehaus.

Ehrungen und Beförderungen


Der Sicherheitsbeauftragte Pascal Schulze meldete ein entspanntes Jahr ohne Unfälle und dass die UVV Belehrung von allen Aktiven besucht worden sei. Als neue Kassenprüferin wurde Melanie Goldmann gewählt, nachdem Pascal Schulze nach zwei Jahren ausgeschieden ist. Hartmut Lüer habe angekündigt, dass er den Posten des Kassenwarts im nächsten Jahr abgeben werde. Geehrt wurden Uwe Lagosky, Stefan Ullmer, Klaus Hanitzsch, Helge Vahldiek, Jürgen Schröter, Achim Schröters und Uwe Hunsicker für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Florian Pfeuffer wurde zum 1. Hauptfeuerwehrmann und Stefan Ullmer zum 1. Hauptlöschmeister befördert. Der langjährige Ortsbrandmeister Rolf-Burkhard Brozeit wurde aus dem aktiven Dienst verabschiedet.


zur Startseite