Sie sind hier: Region >

Carsten Müller liest am Vorlesetag in Stöckheim



Braunschweig

Carsten Müller liest am Vorlesetag in Stöckheim


Der CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller liest am Vorlesetag in Stöckheim. Foto: Carsten Müller
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller liest am Vorlesetag in Stöckheim. Foto: Carsten Müller

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am Freitag findet der bundesweite Vorlesetag statt. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller ist zu Gast ab 14:30 Uhr in der Schulkindbetreuung des Jugendzentrums Stöckheim e.V. und liest aus dem Buch "Das magische Baumhaus - Band 1: Im Tal der Dinosaurier".



Dazu erklärt Carsten Müller: "Lesen prägt und bildet, entfaltet Phantasie und Kreativität, lässt die Welt entdecken und ist wichtig für die persönliche Entwicklung. Um Kindern und Jugendlichen Lust auf Lesen zu machen und ihre Begeisterung zu wecken, beteilige ich mich sehr gern am bundesweiten Vorlesetag - außerdem macht es unheimlich viel Spaß und erinnert an die eigene Kindheit. Aus Erfahrung weiß ich: Wem in jungen Jahren vorgelesen wird, der wird später selbst Bücher und Texte geradezu verschlingen wollen. Den positiven Einfluss des Vorlesens haben zahlreiche Untersuchungen nachgewiesen. So verfügen Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, über einen deutlich größeren Wortschatz als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung. Zudem haben sie im Schnitt bessere Noten und später mehr Spaß am Selbstlesen sowie im Umgang mit Texten. Leider bekommen in Deutschland in etwa jeder dritten Familie die Kinder von ihren Eltern zu selten oder nie vorgelesen. Das ist sehr schade und bedauerlich. Ich hoffe aber, dass durch den bundesweiten Vorlesetag nicht nur die Begeisterung bei den Kindern geweckt, sondern auch das Bewusstsein bei den Eltern für die Bedeutung des Lesens und Vorlesens geschärft werden kann."


zur Startseite