whatshotTopStory

4,46 Promille: Betrunkener verursacht Unfall

In Edemissen hat am gestrigen Samstagmittag ein betrunkener Autofahrer einen Unfall verursacht. Der Mann hatte mehr als vier Promille Alkohol im Blut.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

09.08.2020

Edemissen. Wie die Polizei berichtet kam es am gestrigen Samstagmittag zu einem Autounfall, bei dem ein Mann leicht verletzt wurde. Demnach sei der Fahrer von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gefahren. Als die Polizei am Unfallort zwischen Abbensen und Klein Eddesse angekommen sei, sei schnell klar geworden, was den Unfall verursacht hatte: Der Mann hatte laut Atemalkoholtest 4,46 Promille. Einen Führerschein dagegen habe er nicht besessen. Gegen den leicht verletzten Mann seien mehrere Verfahren eingeleitet worden.


zur Startseite