Sie sind hier: Region >

80 neue Wohnungen in der Ottmerstraße - Die Vermietung beginnt



Wolfenbüttel

80 neue Wohnungen in der Ottmerstraße - Die Vermietung beginnt

von Werner Heise


Bergfest für das Neubauprojekt im Quartier Ottmerstraße. Hier entstehen 80 neue Wohnungen. Foto: Werner Heise
Bergfest für das Neubauprojekt im Quartier Ottmerstraße. Hier entstehen 80 neue Wohnungen. Foto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Der Neubau von 80 Wohnungen an der Ottmerstraße/Jägermeisterstraße schreitet schnell voran. Die Baugenossenschaft Wiederaufbau feierte nun, nach 10 Monaten Bauzeit, Bergfest und beginnt ab sofort mit der Vermietung. Im Frühjahr 2019 sollen die ersten Mieter einziehen können.



Die Ein- bis Vierzimmerwohnungen in insgesamt fünf neuen Wohngebäuden werden zwischen 25 und 114 Quadratmeter groß sein und alle über Loggien beziehungsweise Terrassen verfügen. Heinz-Joachim Westphal, Generalbevollmächtigter der Wiederaufbau, freute sich, im Beisein von geladenen Gästen, den Baufortschritt zu präsentieren und hob dabei Wolfenbüttel als sehr gefragten Wohnstandort hervor. "Aufgrund der bereits großen Anzahl an vorgemerkten Interessenten seit Baubeginn ist abzusehen, dass unser Neubauprojekt auf große Resonanz am Markt stößt", so Westphal. Ganz zur Freude von Wolfenbüttels stellvertrender Bürgermeisterin Katrin Rühland (CDU). "Wir brauchen in Wolfenbüttel Wohnungen für junge Leute und für Familien mit Kindern", erklärte Rühland und wünschte sich möglichst einen Zuzug von außerhalb der Stadtgrenzen. Besonders hob die stellvertretende Bürgermeisterin hervor, dass das Neubauprojekt auch mit Wolfenbütteler Firmen realisiert werde und zeigte sich hierfür dankbar.

15 Millionen Euro Projekt


Die Wiederaufbau ist seit 1957 in Wolfenbüttel aktiv und hat hier rund 700 Wohnungen im Bestand. In das Neubauprojekt im Quartier Ottmerstraße investiert das Unternehmen gut 15 Millionen Euro.


<a href= Heinz-Joachim Westphal, Bevollmächtigter der Wiederaufbau eG, erklärt den geladenen Gästen den Baufortschritt im Quartier Ottmerstraße.">
Heinz-Joachim Westphal, Bevollmächtigter der Wiederaufbau eG, erklärt den geladenen Gästen den Baufortschritt im Quartier Ottmerstraße. Foto: Werner Heise



<a href= Katrin Rühland begutachtet den Baufortschritt von den Dächern aus. ">
Katrin Rühland begutachtet den Baufortschritt von den Dächern aus. Foto: Werner Heise


zur Startseite