whatshotTopStory

90-Jähriger überquert Bahngleise bei Sehnsuchtsbrücke


Symbolbild. Foto: Max Förster
Symbolbild. Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

07.04.2018

Salzgitter-Bad. Am Freitag, gegen 14.25 Uhr, wurde der Polizei ein älterer Herr gemeldet, der sich im Gleisbereich aufhalten würde. Dies teilte die Polizei mit.



Die Polizei kontaktierte ein 18-jähriger Mann, der gerade mit dem Zug von Bad nach Ringelheim fuhr. Er hatte einen hilflos aussehenden Mann nahe der Gleise zwischen den Straßen Gittertor und Zur Finkenkuhle beobachtet.

Der Zugverkehr wurde auf diesem Teilstück umgehend verlangsamt. Eine Person konnte in dem Gleisbereich durch die Polizei nicht mehr festgestellt werden. In der Straße Zur Finkenkuhle wurde jedoch ein älterer Herr ausgemacht und befragt. Der 90-jährige räumte ein, nach Passieren der Regionalbahn die Gleisanlagen überquert zu haben.

Gegen den 90-jährigen wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.


zur Startseite