whatshotTopStory

A 39: Verkehrsfluss in Richtung Norden soll verbessert werden


Auf der A 39 soll durch einen neuen Verpflechtungsstreifen der Verkehrsfluss reguliert werden. Symbolfoto: Marvin König
Auf der A 39 soll durch einen neuen Verpflechtungsstreifen der Verkehrsfluss reguliert werden. Symbolfoto: Marvin König Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

26.08.2019

Flechtorf. Auf der Autobahn 39 bei Wolfsburg soll nun auch in Fahrtrichtung Norden ein neuer Verflechtungsstreifen entstehen, um den Verkehrsfluss zu verbessern. Dies teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Montag in Wolfenbüttel mit.


2018 war zwischen den Anschlussstellen Mörse und Flechtorf bereits ein solcher Streifen in Fahrtrichtung Süden angelegt worden.

Nach Angaben der Landesbehörde soll zwischen Flechtorf und Mörse auf rund 1,8 Kilometern Länge der vorhandene Standstreifen um rund 1,5 Meter verbreitert werden, so dass hier ein weiterer Fahrstreifen entsteht. Hierdurch muss sich der in Flechtorf auffahrende Verkehr nicht mehr in den Hauptfahrstreifen einfädeln, was die Sicherheit und den Verkehrsfluss in Fahrtrichtung Norden insbesondere im morgendlichen Berufsverkehr weiter verbessern soll.

Arbeiten beginnen ab Mitte September


Die hierzu erforderlichen Arbeiten sollen voraussichtlich ab Mitte September beginnen und Ende November abgeschlossen sein. Es werden in dieser Zeit auf der A 39 weiterhin je Fahrtrichtung zwei Fahrstreifen zur Verfügung stehen.

Der neue Fahrstreifen soll in den bereits bestehenden, rund 900 Meter langen Verflechtungsstreifen zwischen Wolfsburg-Mörse und -Zentrum übergehen. Hier sollen zuvor - voraussichtlich vom 6. bis 8. September - noch entsprechende Erneuerungs- und Markierungsarbeiten erfolgen.

Enge Abstimmung mit Stadt Wolfsburg und Autobahnpolizei


Bei der Umsetzung dieser Maßnahme befindet sich die Landesbehörde in enger Abstimmung mit der Stadt Wolfsburg und der Autobahnpolizei.

Zu den jeweiligen Behinderungen und Sperrungen während der Bauarbeiten will die Behörde noch rechtzeitig informieren.


zur Startseite