Sie sind hier: Region >

Abbaden im Schladener Naturbad



Wolfenbüttel

Abbaden im Schladener Naturbad


Beim Abbaden war einiges los, Foto: DLRG Schladen
Beim Abbaden war einiges los, Foto: DLRG Schladen Foto: DLRG Schladen

Artikel teilen per:

Schladen. Zum Abbaden ein Sommertag, wie er im Buche steht. Für die Schladener Rettungsschwimmer ein eher seltenes Zusammentreffen. Hat man doch sonst häufig bei eigenen Veranstaltungen im Schladener Naturbad eher durchwachsenes Wetter, um es einmal milde auszudrücken.



Aber der diesjährige Termin, stand unter einem guten Stern, respektive SONNE. Rund zehn Teilnehmer des Vereinsevents nahmen dann auch am „letzten Wassergang des Jahres“ teil, so der sonstige Spruch der Rettungsschwimmer, allerdings traf das in diesem Jahr nicht zu, denn der Trägerverein, hatte als Badbetreiber ein gutes Näschen bewiesen und angesichts, der tollen Wetterprognosen die Badesaison um fast eine Woche verlängert. Das nutzten natürlich viele Badegäste und befanden sich bereits in den Fluten des Badeteichs. Auch Spaß muss dabei sein und so ging auch Bruder Tuck, alias Ingo Ahrens mit einer Kutte baden. Mit breiten Hosenträgern und warmen Socken, hatte sich Heinrich Balke ausstaffiert, man will ja nicht frieren, war seine Aussage dazu Ab sofort läuft die Ausbildung bei der DLRG Schladen wieder im Winter Modus und findet im Hallenbad SZ Thiede statt. Zeiten und Infos sind beim Vorstand der DLRG Schladen zu erfragen.

Ein Termin, zu dem man sich auf viele interessierte Besucher freut, ist der 22.09.16 um 19.30 Uhr im Haus am See (Schladener Badeteich). Dort soll die Planung für das 50 jährige Doppeljubiläum, der DLRG und des Schladener Freibades vorgestellt und fortgeschrieben werden.


zur Startseite