Braunschweig

Abfallbehälter in Brand gesetzt


Symbolbild: Sina Rühland
Symbolbild: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

15.09.2016

Braunschweig. Ein 550-Liter-Restabfallbehälter wurde vermutlich vorsätzlich von unbekannten Tätern am Mittwochabend gegen 23 Uhr auf der Wolfenbütteler Straße kurz vor der Badetwete in Brand gesetzt und dabei völlig zerstört.



Ein daneben stehender Müllbehälter fing ebenfalls Feuer. Ein vorbei fahrender Radfahrer hatte den Brand gegen 23.00 Uhr entdeckt und gemeldet. Die Feuerwehr löschte die auf einem Abstellplatz am Eingang zu einem Mehrfamilienhaus stehenden Container.


zur Startseite