Wolfenbüttel

Ablauf des fünften Feuerwehr-Pullings


Es wird wieder für den guten Zweck gezogen. Symbolfoto: Anke Donner
Es wird wieder für den guten Zweck gezogen. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

10.08.2016




Wolfenbüttel. Auch in diesem Jahr findet am 8. Oktober wieder ein „Feuerwehr-Pulling“ unter dem Motto „Einer für alle und alle für einen“ statt. Diesmal soll die kleine Joy unterstützt werden. Sie hat das Down-Syndrom und einen angeborenen Herzfehler, der mittlerweile operiert wurde, aber weiterhin ständige Kontrollen erfordert. Klaus-Dieter Asche stellt im Nachfolgenden den Ablauf des 5. Feuerwehr-Pullings dar.

  • 11. 30 Uhr Anmeldung der Teams

  • 11.45 Uhr Besprechung/Begrüßung teilnehmenden Teams. Die musikalische Eröffnung übernimmt der Heidemusikcorps Kraniche Wesendorf 1973

  • 12 Uhr
    erster bis dritter Lauf : Jugend Masters/Siegerehrung: Jugend Masters
    Erster Lauf : Masters/Frauen Masters/AGT Masters danach etwa  zehn Minuten Pause
    Zweiter Lauf: Masters/Frauen Masters/AGT Masters, wieder etwa zehn Minuten Pause
    Finallauf: Masters/Frauen Masters/AGT Masters, nochmals etwa zehn Minuten Pause

  • Siegerehrung und Spendenübergabe
    Zwischen den Läufen wird es jeweils eine zehn-minütige Pause geben, in denen der Heidemusikcorps Kraniche Wesendorf 1973 spielt


Weitere Informationen




Nach dem ersten AGT lauf wird ein Fan Trikot von Eintracht Braunschweig versteigert. Für die großen und kleinen wird ab 12 Uhr Leo das Maskottchen von Eintracht Braunschweig erwartet.


zur Startseite