Sie sind hier: Region >

ADAC-Fahrradturnier in der Schunterschule in Lehre Flechtorf



Helmstedt

ADAC-Fahrradturnier in der Schunterschule in Lehre Flechtorf


Symbolbild: Sina Rühland
Symbolbild: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Helmstedt. Auf dem Schulhof der Schunterschule in der Alten Berliner Straße findet am Mittwoch, 14. Juni, ein ADAC-Fahrradturnier statt. Ab 8 Uhr werden 60 Kinder ihre Fahrräder von Polizeibeamten überprüfen lassen. Zusätzlich erwarten sie unterschiedliche Aufgaben.



Zunächst ist ein Parcours für Tretrollerfahrer vorbereitet, dem sich das ADAC-Fahrradturnier anschließt. Dieses findet unter Anleitung des Verkehrssicherheitsberaters der Polizei, Ulf Barnstorf, der durch Eltern unterstützt wird, statt.

Die Kreisverkehrswacht Helmstedt und der ADAC Ortsclub haben gemeinsam mit den Schulen und der Polizei ein Konzept zur Verbesserung der Zweiradsicherheit erarbeitet. Die Kinder absolvieren dazu unterschiedliche Aufgaben, die der Verkehrswirklichkeit nachempfunden sind. Die Obfrau für Mobilität der Grundschule, Melanie Janssen, hat die Veranstaltung bei der Kreisverkehrswacht angemeldet.
Weiterführend nehmen die Schüler der 4. Klassen an einer Radfahrprüfung der Verkehrswacht mit einem theoretischen und praktischen Abschnitt teil.

Die Sieger erhalten Medaillen und Urkunden vom ADAC Ortsclub Helmstedt.


zur Startseite