Sie sind hier: Region >

ADAC-Fahrradturnier mit der Verkehrswacht in der Ludgerischule



Helmstedt

ADAC-Fahrradturnier mit der Verkehrswacht in der Ludgerischule


Der Verkehrssicherheitstag beginnt mit einer Fahrradkontrolle durch die Polizei. Foto: Kreisverkehrswacht Helmstedt
Der Verkehrssicherheitstag beginnt mit einer Fahrradkontrolle durch die Polizei. Foto: Kreisverkehrswacht Helmstedt Foto: Kreisverkehrswacht Helmstedt

Artikel teilen per:

Helmstedt. Der Verkehrssicherheitstag für die Grundschule Ludgeri beginnt am 4. Juni um 8 Uhr unter Aufsicht der Lehrerin Juliane Schlitte für etwa 40 Schüler auf dem Ostendorfschulhof. Unter Anleitung der Moderatorin des ADAC Ortsclubs Helmstedt, Sabrina Königsmann gehen sie an den Start des ADAC Fahrradturniers.



Zuvor überprüfen Beamte des Polizeikommissariats Helmstedt die Fahrräder. Alle erforderlichen Materialien stellt nach eigenen Angaben die Kreisverkehrswacht Helmstedt e.V. bereit. Dazu gehören auch die Unterlagen für die Radfahrprüfung, die die Kinder am 5. Juni absolvieren. Dazu fahren sie mit dem Rad über Straßen im Umfeld der Schule. Die Kreisverkehrswacht Helmstedt bittet die Autofahrer um besondere Rücksichtnahme.


zur Startseite