whatshotTopStory

Adventskranz in Flammen: Feuerwehr trägt brennenden Tisch nach draußen

In Thiede geriert ein Adventskranz in Brand. Die Feuerwehr habe durch beherztes Eingreifen jedoch Schlimmeres verhindern können.

Die Feuerwehr musste in Thiede einen Adventskranz löschen.
Die Feuerwehr musste in Thiede einen Adventskranz löschen. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

26.12.2020

Salzgitter. Am heutigen zweiten Weihnachtsfeiertag kam in Salzgitter-Thiede zu einem Brand in einem Wohnhaus. Demnach habe ein Adventskranz Feuer gefangen. Die Berufsfeuerwehr rückte an, um den Brand zu löschen. Verletzt worden sei demnach niemand.



Wie der Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Salzgitter berichtet, habe die Feuerwehr schon beim Eintreffen den brennenden Adventskranz im Esszimmer sehen können. Daraufhin hätten die Feuerwehrleute den Tisch samt brennendem Kranz vor die Tür getragen und dort gelöscht. Der in seinem Zimmer sitzende Sohn der Familie habe den Brand zuvor durch den piependen Rauchmelder bemerkt und habe so rechtzeitig aus dem Haus entkommen können. Verletzt worden sei niemand.


zur Startseite