Braunschweig

Änderungen im Sozialversicherungsrecht - IKK bietet Seminar


Seminar zum Sozialversicherungsrecht. Symbolfoto: pixabay
Seminar zum Sozialversicherungsrecht. Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

23.11.2016

Braunschweig. Wie nach jedem Jahreswechsel wird es im deutschen Sozialversicherungsrecht auch ab 2017 wieder eine Reihe von Änderungen und Anpassungen geben. Am 6. Dezember bietet die IKK daher ein kostenloses Seminar ab 10 Uhr in der Kreishandwerkerschaft in der Gerastraße 15


Dabei stets auf dem Laufenden zu bleiben, ist für Arbeitgeber und Mitarbeiter in Personalbüros nicht immer einfach. Trotzdem müssen rechtliche Vorschriften ab ihrem Stichtag umgesetzt werden. Damit Betriebe dafür gut gerüstet sind, informieren Experten der Krankenkasse IKK classic am 6. Dezember 2016 um 10 Uhr in Braunschweig in einem zweistündigen Seminar über Inhalte und Umsetzung der Gesetzesänderungen.

Die Themen im Einzelnen:

- GKV-Finanzsituation: Erleichterung Schätzverfahren und Entwicklung Zusatzbeiträge
- Zweites Pflegestärkungsgesetz: Pflegegrad statt Pflegestufen; Beitragssatz und Versicherung
- Elektronischer Datenaustausch: Aktuelle Änderungen im Meldeverfahren
- Das Rentenpaket: Die neue Flexi-Rente und ihre Auswirkungen
- Lohnsteuer aktuell: Modernisierung der Besteuerung und Bürokratieentlastung
- Grenzwerte, Rechengrößen, Fälligkeiten 2017

Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei und steht allen Betrieben offen. Eine Anmeldung unter www.ikk-classic.de/seminare ist erforderlich.


zur Startseite