Wolfenbüttel

Äste in Brand - Feuerwehr rückte aus


Symbolbild Foto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

05.09.2016




Hornburg. Am frühen Sonntagmorgen bemerkte eine Anwohnerin laut einer Mitteilung der Polizei, dass in ihrem Garten Äste einer vom Sturm gefällten Kiefer brannten. 15 Einsatzkräfte der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Hornburg musste die Flammen löschen.

Die Anwohnerin war durch Hundegebell und Stimmen mehrerer Personen aufmerksam geworden. Vermutet wird, dass diese Personen die Zweige vorsätzlich in Brand gesetzt hatten. Auch in diesem Fall bittet die Polizei Wolfenbüttel Hinweise unter Tel 05331/9330.


zur Startseite